Fashion Revolution während der Corona-Krise

Seit unserer Gründung geben wir euch regelmäßig in unserem Blog und auf Instagram einen Blick hinter unsere Kulissen. Was lokale Fertigung zu Zeiten von Covid-19 bedeutet, möchten wir euch in unserem diesjährigen Blogbeitrag zur Fashion Revolution Week berichten.

Uns war von Anfang an klar, dass wir unsere „deutschen Hawaiihemden“ hier lokal als Manufakturware fertigen möchten. Um die Nachfrage abzudecken, haben wir 2017 in Sachsen eine Schneiderei gefunden, die uns zuverlässig unterstützt und so schneidern wir unsere feinen Sommerhemden seit der ersten Stunde mit Liebe in Deutschland. Es kommt leider hin und wieder vor, dass wir schnippische Kommentare bezüglich des Preises erhalten. Deutsche Handarbeit kostet nicht wenig – uns ist dieser Weg aber nach wie vor lieber als eine Produktionsstätte im Ausland. „Made in Germany“ ist bei unseren Hemden vom Stoffdruck bis zur Fertigung der Kerngedanke.

Für alles, was wir nicht in Deutschland produzieren können, suchen wir uns Produktionspartner, die auf faire Arbeitsbedingungen und ausgezeichnete Qualität achten. So freuen wir uns seit Anfang des Jahres auch fair produzierte Socken anbieten zu können, die für uns in Portugal gewebt werden.

Unsere gesamte Jahresplanung und -produktion für 2020 war abgeschlossen bevor es durch das Virus zum Lockdown gekommen ist. Unsere Stoffdruckerei hatte noch genug Bio-Baumwolle und unsere Schneidereien haben noch geöffnet gehabt. Und plötzlich steht alles still und es muss trotzdem irgendwie weitergehen. Ich hoffe von Herzen, dass Lokalität gestärkt und das Qualität vor Quantität gehoben wird. Gerade jetzt ist es wichtig, dass wir bewusst konsumieren – das betrifft auch die Kleidung, die wir kaufen. Hinter jedem Kleidungsstück stehen Menschen und manchmal sogar die Existenzen eurer Freunde oder Nachbarn, die ihr Label oder ihren Laden mit Herzblut auf die Beine gestellt haben. Meine Bitte: Denkt darüber nach was ihr kauft und tut dies bei kleinen Shops, die hier brav ihre Miete und Steuern bezahlen und nicht bei Onlinehändlern, die mit A anfangen.

Support your locals! <3

Christian

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.