Ein Hawaiihemd aus Deutschland

Sommerliche Shirts, Kleider und Hosen sind oft geschmückt mit tropischen Pflanzen und karibischen Blüten. Wir finden es ist Zeit für Muster, die von unserer Heimat inspiriert wurden und Klamotten, die lokal gefertigt werden. Anstelle von langen Transportwegen und großer Lager­haltung haben wir uns entschlossen unsere Hemden fair und liebevoll für euch in Deutschland anzufertigen.

Streetwear mit Heimatgefühl

Alle Schönwetterfront Shirts sind aus hochwertiger und ethisch korrekt verarbeiteter Baumwolle. Wir beziehen unsere T-Shirts ausschließlich aus fairer Produktion und verarbeiten sie hier in Deutschland weiter.

Seit 2017 bieten wir euch ebenfalls die passenden Snapback Caps an. Der Produktiosnpartner unseres Vertrauens ist das Hamburger Unternehmen Hatmakers, das seit Jahren mit Produzenten namenhafter Hersteller zusammenarbeitet.

Schönwetterfront wurde 2016 von Christian Jakob und Rebecca Schmalenbach gegründet. Aus Christians persönlicher Vorliebe für Hawaiihemden und der Suche nach einem neuen Grafikprojekt entstand der Grundgedanke für das erste deutsche Hawaiihemd. In Zusammenarbeit mit Vanessa Sandweg – einer befreundeten Berliner Modedesignerin – wurde aus dieser Idee ein Hemd, das ihr nun kaufen und tragen könnt.

Wir sind für mehr „Aloha“ in Deutschland! Der bekannte Gruß bündelt die gutmütige hawaiianische Lebensphilosophie in einem einfachen Wort. Genau diese herzliche Grundeinstellung möchten wir auch in Deutschland stärken. Ganz ehrlich, jeder sieht freundlicher mit einem Hawaiihemd und einem Lächeln aus!

Blog